Skype-Umgangsformen

Skype ist eine Community und Mitglieder einer solchen Community müssen sich gegenseitig als Menschen achten. Aus diesem Grund fordert Skype Sie dazu auf, sich nicht an unerwünschten, schändlichen, beleidigenden, obszönen oder sexuellen Diskursen zu beteiligen oder zu versuchen, eine junge Person in irgendeiner Weise zu schädigen.

Auf Inhopes Website finden Sie Informationen, wie die illegale Nutzung des Internets und illegaler Inhalt auf dem Internet gemeldet werden können.

Skype fordert Sie auf, das Folgende zu unterlassen:

  • Vulgäre, schändliche, beleidigende oder obszöne Sprache zu verwenden.
  • Sexuell eindeutige Bilder oder andere anstößige Inhalte bereitzustellen oder anzufordern.
  • Einen Minderjährigen in jeglicher Form auszunutzen.
  • Anstößige Sprache in Bezug auf Rassen, Religion oder Sexualität zu verwenden.
  • Illegale Tätigkeiten zu diskutieren, wie z. B. Drogenbeschaffung und Herstellung von Bomben.
  • Jegliche sexuell eindeutigen Bilder und/oder Materialien, die schädlich für Kinder sind, anzufordern oder anzubieten.
  • Einen anderen Skype-Nutzer zu belästigen, zu bedrohen, zu blamieren oder sonstwie unerwünscht zu behandeln.
  • Die geistigen Eigentumsrechte eines anderen zu verletzen, u. a. an Urheberrechten, Marken, Werbungsrechten oder sonstigen Eigentumsrechten.
  • Sich als Skype auszugeben oder darzustellen.
  • Links zu auf Skype.com nicht zulässige Inhalte bereitzustellen.
  • Zu versuchen, das Kennwort eines Skype-Mitglieds oder sonstige Kontoinformationen zu erhalten.
  • Persönliche oder andere Informationen von Minderjährigen (alle Personen unter 18 Jahren) bereitzustellen oder anzufordern.