Bedingungen für das Xbox-Angebot

Das Angebot ist nur mit einer gebührenpflichtigen Xbox Live Gold-Mitgliedschaft (separat erhältlich) für Xbox One in den folgenden Xbox One-unterstützten Xbox Live-Ländern gültig: Australien, Brasilien, Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Irland, Italien, Kanada, Mexiko, Neuseeland, Österreich, Spanien und USA.  Sie können das Angebot in Anspruch nehmen, indem Sie sich spätestens bis zum 30. Juni 2014 über Ihre Xbox One bei Skype anmelden. Das sechsmonatige Angebot gilt ab dem Tag der erstmaligen Inanspruchnahme. Die Xbox Live Gold-Mitgliedschaft muss im Verlauf dieses sechsmonatigen Zeitraums aufrechterhalten werden. Das Angebot beschränkt sich auf ein Skype-Konto und einen Xbox Live Gold-Hauptkontoinhaber und ist nicht übertragbar. Es gelten die Skype-Nutzungsbedingungen unter www.skype.com/go/tou sowie die Xbox Live-Nutzungsbedingungen und -Systemanforderungen unter www.xbox.com/live. Mit Skype können keine Notrufe getätigt werden. Skype ist kein Ersatz für Telefonservice. Breitband-Internetzugang erforderlich; es fallen ggf. Gebühren des Internetdienstanbieters an.

Die kostenlosen Skype-Abonnements laufen zum Ende des sechsmonatigen Angebotszeitraums ab. Das Angebot umfasst ein sechsmonatiges Abonnement mit 100 Inklusivminuten pro Monat für Skype-Anrufe an Festnetz- und Handynummern in Amerikanisch-Samoa, Australien, Bangladesch, Belgien, Bermuda, Brunei Darussalam, China, Costa Rica, Dänemark, Deutschland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Großbritannien, Guadeloupe, Guam, Hongkong, Indien, Irland, Israel, Italien, Kanada, Kolumbien, Korea (Republik), Lettland, Litauen, Malaysia, Malta, Martinique, Mayotte, Mexiko, Niederlande, Neuseeland, Nördliche Marianen, Norwegen, Österreich, Polen, Portugal, Puerto Rico, Rumänien, San Marino, Schweden, Singapur, Spanien, Thailand, Tschechische Republik, Ungarn, USA, US-Jungferninseln, Venezuela und Zypern; und Anrufe an Festnetznummern in Andorra, Argentinien, Brasilien, Bulgarien, Chile, Dominikanische Republik, Estland, Französisch-Guayana, Gibraltar, Indonesien, Island, Japan, Kasachstan, Kroatien, Kuweit, Luxemburg, Marokko, Mongolei, Panama, Paraguay, Peru, Russland, Schweiz, Slowakei, Slowenien, Südafrika, Taiwan, Türkei und Uruguay. Sondernummern sowie gebührenpflichtige und nicht ortsgebundene Nummern sind davon ausgeschlossen.

Das Angebot umfasst auch ein sechsmonatiges Abonnement für Skype-Gruppen-Videoanrufe. Gruppen-Videoanrufe können mit drei bis zehn Personen erfolgen. (Die Höchstanzahl richtet sich nach dem genutzten Gerät; bei der Xbox One sind es maximal 4 Teilnehmer.) Für eine optimale Qualität empfehlen wir, die Teilnehmerzahl bei Gruppen-Videoanrufen auf fünf Personen zu begrenzen. Es gelten die Richtlinien für die faire Nutzung (Fair Usage) unter www.skype.com/de/legal/gvc-fair-usage.