Bedingungen für Privatverbraucher

Diese Bedingungen sind für die Verbrauchersoftwareanwendungen und Produkte von Skype zutreffend. Für das Skype for Business-Produkt und den Online-Dienst von Microsoft Corporation treffen sie nicht zu.
 

Nutzungsbedingungen

Richtlinien für die faire Nutzung (Fair Usage)

  • Richtlinien, die für Ihre Nutzung von Skype zum Schutz vor Betrug und Missbrauch gelten und die Einschränkungen in Bezug auf Art, Dauer und Umfang von Anrufen oder Sprachnachrichten, die Sie tätigen bzw. eingeben können, enthalten können.

Allgemeine Geschäftsbedingungen – Skype-Nummern

  • Diese legen fest, wie Sie Skype-Nummern (vormals Online-Nummern) nutzen dürfen, die Ihnen von einem Drittanbieter bereitgestellt werden.

IP, Datenschutz und Privatsphäre

Datenschutzrichtlinien

  • Diese legen fest, wie wir die Informationen, die Sie bei der Nutzung der Skype-Software und unserer Produkte bereitstellen, nutzen und schützen.

Cookie-Richtlinien

  • Diese beschreiben, warum und wie wir Cookies einsetzen.

Markenrichtlinien

  • Diese beschreiben, wie Sie unsere Skype-Marke nutzen dürfen.

Verfahren zur Benachrichtigung und Entfernung

  • Anleitung zum Einreichen einer Rechtsverletzungsanzeige.

Sonstiges

Eingeschränkte Notrufe

Nutzungsbedingungen für Kunden in den USA, die sich vor dem 1. August 2015 für Skype Manager registriert haben oder Skype Connect verwenden

Nutzungsbedingungen für Skype Connect-Kunden außerhalb der USA

Richtlinien für die faire Nutzung (Fair Usage) von USA-Minutenkontingenten