Skype-Anrufe sind nun mit Alexa möglich*

Verwenden Sie Alexa, um Freunde und Familie in Skype anzurufen, oder rufen Sie Mobil- und Festnetztelefone in bis zu 150 Ländern und Regionen weltweit an.

Skype + Alexa = 200 kostenlose Minuten

Sie erreichen Freunde, Familie oder Kollegen zwei Monate lang mit 100 Minuten für kostenlose Anrufe pro Monat, wenn Sie Skype mit Alexa verknüpfen. Es gelten bestimmte Bedingungen.

Einrichten von Skype auf Ihrem Alexa-Gerät

1

Richten Sie Ihr Alexa-Gerät mit der Amazon Alexa-App für Android oder iOS ein.

2

Wählen Sie Settings (Einstellungen) > Communication (Kommunikation) > Skype aus, um Ihre Konten zu verknüpfen.

3

Melden Sie sich mit demselben Microsoft-Konto an, das Sie auch für Skype nutzen.

Skype-Anrufe mit Alexa sind zurzeit in den USA, im Vereinigten Königreich, in Kanada, Indien, Australien, Neuseeland, Frankreich, Deutschland, Italien, Mexiko und Spanien verfügbar. Die Funktion wird in Kürze in Japan verfügbar sein. Um Anrufe mit Alexa optimal zu nutzen, müssen Sie sicherstellen, dass Sie die aktuelle Skype-Version verwenden.

Erste Schritte

„Alexa, rufe Mutter auf Skype an“

Bitten Sie Alexa, einen Ihrer Skype-Kontakte anzurufen – unabhängig davon, welches Gerät der Kontakt nutzt. Und wenn die Person, die Sie erreichen möchten, nicht bei Skype angemeldet ist, lesen Sie die Telefonnummer laut vor, um diesen Kontakt anzurufen.

„Alexa, rufe Mutter über Skype an“

„Alexa, nimm den Anruf entgegen“

„Alexa, rufe 206-555-0155 auf Skype an“

Kompatible Alexa-Geräte

Alexa-Geräte, die Skype unterstützen

Amazon Echo (1. Generation)

Amazon Echo (1. Generation)

Amazon Echo (2. Generation)

Amazon Echo (2. Generation)

Amazon Echo Plus (1. Generation)

Amazon Echo Plus (1. Generation)

Amazon Echo Plus (2. Generation)

Amazon Echo Plus (2. Generation)

Amazon Echo Dot (2. Generation)

Amazon Echo Dot (2. Generation)

Amazon Echo Dot (3. Generation)

Amazon Echo Dot (3. Generation)

Amazon Echo Show (1. Generation)

Amazon Echo Show (1. Generation)

Amazon Echo Show (2. Generation)

Amazon Echo Show (2. Generation)

Amazon Echo Spot

Amazon Echo Spot

* Skype-Anrufe mit Alexa sind zurzeit in Australien, Deutschland, Frankreich, Indien, Italien, Kanada, Neuseeland, Mexiko, Spanien, im Vereinigten Königreich und in den Vereinigten Staaten verfügbar. In Kürze wird die Funktion auch in Japan angeboten.

Das Guthaben wird auf zwei Monate zu je 100 Minuten aufgeteilt und umfasst kostenlose Skype-to-Phone-Anrufe bei Mobil- und Festnetztelefonen in 34 Ländern und Regionen wie Argentinien, Australien, Bangladesch, Brasilien, China, Dänemark, Deutschland, Frankreich, Griechenland, Indien (nur internationale Anrufe), Indonesien, Irland, Italien, Japan, Kanada, Kolumbien, Neuseeland, Nigeria, Österreich, Philippinen, Polen, Mexiko, Portugal, Russische Föderation, Schweiz, Singapur, Slowakei (Slowakische Republik), Spanien, Südkorea, Taiwan, Thailand, Vereinigtes Königreich, Vereinigte Staaten und Vietnam, wenn Sie Skype mit Alexa verknüpfen. Klicken Sie hier, um weitere Informationen über Alexa zu erhalten. Nur für Erstbenutzer des Angebots gültig. Sondernummern, Servicenummern und nicht ortsgebundene Nummern sind davon ausgenommen.

Es gelten die Richtlinien für faire Nutzung: https://www.skype.com/legal/fair-usage/. Zum Kauf von Guthaben klicken Sie hier. Nutzer erhalten Transaktions-E-Mails an die E-Mail-Adresse, die ihrem Microsoft-Konto zugeordnet ist. Das Angebot muss bis zum 1. Januar 2020 eingelöst werden. Skype ist kein Ersatz für Ihr Telefon und kann nicht für Notrufe genutzt werden. Breitband-Internetverbindung und Microsoft-Konto erforderlich. Möglicherweise fallen Gebühren für die Internet-, ISP- und Mobilfunknutzung an. Es gilt der Microsoft-Servicevertrag. Microsoft behält sich das Recht vor, dieses Angebot jederzeit einzustellen. Sofern nicht gesetzlich vorgesehen, erfolgt keine Barauszahlung. Das Angebot ist dort ungültig, wo es gesetzlich verboten oder eingeschränkt ist. Amazon ist kein Sponsor dieser Aktion.