Mit bis zu 50 Teilnehmern gleichzeitig telefonieren!

04.04.2019 | Team Skype | Gruppen-Videoanrufe

Ab heute können doppelt so viele Personen an einem Gruppenanruf per Video oder Audio teilnehmen wie bisher. Das heißt: Bis zu 50 Personen können sich jetzt zu einer Telefonkonferenz treffen. Ob Sie mit Freunden skypen, sich im Team auf den neuesten Stand bringen oder eine Telefonkonferenz mit weltweiten Teilnehmern halten, mit Skype versammeln sich alle online an einem Ort. Telefonieren Sie in Ihrer Skype-Gruppe mit bis zu 50 Personen gleichzeitig, entweder mit den besten Freunden oder mit 45 Kollegen gleichzeitig.

Benachrichtigungen für Gruppenanrufe

Neben der höheren Teilnehmerzahl gibt es einige weitere Neuerungen, die den Start größerer Konferenzen betreffen. Statt wie bisher per Klingelton werden die Teilnehmer jetzt standardmäßig über eine Benachrichtigung eingeladen. Jedes Gruppenmitglied erhält einen "Ping" und kann schnell am Anruf teilnehmen. Diese Benachrichtigungen sind eine einfache und dezente Möglichkeit, um Anrufe und Besprechungen (ob in der Familie, mit Freunden, Podcast-Gästen oder Kollegen) zu starten. Wenn Teilnehmer auf die Benachrichtigung nicht reagieren, können Sie einzelne Personen auch anklingeln. Bei Gruppen mit weniger als 25 Personen können Sie außerdem bei allen Teilnehmern klingeln lassen.

Jetzt noch einfacher in einer großen Gruppe skypen

Das Telefonieren in einer großen Gruppe wird in der aktuellen Skype-Version unterstützt. Falls Sie weitere Fragen zu Gruppenanrufen und den neuen Benachrichtigungen haben, lesen Sie diesen Supportartikel. Oder treten Sie der Skype-Community bei, um Fachwissen, Feedback und Erfahrungen rund um Skype mit Millionen registrierter Skype-Nutzer auszutauschen.